Die Ortsgemeinde Kirschweiler sucht für ihre Kindertagesstätte Funkelstein ab dem 01.07.2022

eine/n staatlich anerkannte/n Erzieher/in (m/w/d) in Vollzeit


Wir bieten u.a.:

-          Eine verantwortungsvolle, vielseitige, kreative und abwechslungsreiche Tätigkeit

-          Einen zukunftsorientierten Arbeitsplatz

-          Arbeit mit teiloffenem Konzept

-          Möglichkeiten zu finanziell geförderten Fortbildungen

-          Ein Team, das mit Fachkompetenz, Offenheit, Toleranz und Humor seine Ziele gemeinsam verwirklicht

-          Tarifgerechte Bezahlung nach TVöD

-          Alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Das sollten Sie mitbringen:

-          Hohes Engagement für die Arbeit mit Kindern

-          Spaß und Freude an der pädagogischen Arbeit

-          Kreativität, Organisationstalent sowie eine strukturierte Arbeitsweise

-          Ein hohes Maß an Engagement, Geduld und Belastbarkeit

-          Teamfähigkeit

-          Bereitschaft, die Konzeption mit weiterzuentwickeln und lebendig zu gestalten

-          Flexibilität bei der Dienstplanung und der täglichen Arbeit

 

Es handelt sich um eine zunächst befristet zu besetzende Stelle.

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 30.05.2022 an:

Ortsgemeinde Kirschweiler

z. Hd. Hr. Ortsbürgermeister Karl-Otto Dreher

Angewann 2

55743 Kirschweiler

gemeinde@kirschweiler.de

 

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen auch Herr Kim Oliver Rieth (Kita-Leiter) unter der 06781 33845.

Haus zu verkaufen

Hauptstraße 35

 

Ortsgemeinde Kirschweiler

Tel: 06781- 36363

Mail: gemeinde@kirschweiler.de

Danke für die große Hilfsbereitschaft

 

 

Die Ortgemeinde Kirschweiler bedankt sich sehr herzlich bei allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern aus dem Ort und der Umgebung, die mit Geld- und Sachspenden die Initiative von Fam. Rissling zur Unterbringung und Betreuung von drei Flüchtlingsfamilien aus der Ukraine unterstützt haben.

Die Resonanz auf den Spendenaufruf und die Hilfsbereitschaft waren so überwältigend, dass innerhalb weniger Tage drei Wohnungen eingerichtet und bezogen werden konnten.

Erika und Rudolf Rissling unterstützen weiterhin bei allen Behördengängen, Schul- und Kitaanmeldungen etc. mit sehr großem Engagement und den erforderlichen Sprachkenntnissen.

Zusätzlich haben sich spontan drei Frauen aus dem Ort bereiterklärt, als Ansprechpartner für die Familien bei kleinen und großen Problemen im Alltag zu fungieren.

Informationen erteilt die Gemeindeverwaltung  (Tel. 06781 -36363), die auch weiterhin die Hilfsangebote koordiniert.