Stellenausschreibung

Die Ortsgemeinde Kirschweiler sucht für ihre Kindertagesstätte Funkelstein

ab dem 01.07.2021

staatlich anerkannte Erzieherinnen und Erzieher in Vollzeit und Teilzeit

für Stellen mit unterschiedlichem Stundenumfang.

 

Wir bieten u.a.:

<eine verantwortungsvolle, vielseitige, kreative und abwechslungsreiche Tätigkeit

< einen zukunftsorientierten Arbeitsplatz

< Arbeit mit teiloffenem Konzept

< ein Team, das mit Fachkompetenz, Offenheit, Toleranz und Humor seine Ziele

   gemeinsam verwirklicht

< tarifgerechte Bezahlung nach TVöD

< alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

 

Das sollten Sie mitbringen:

< hohes Engagement für die Arbeit mit Kindern

< Spaß und Freude an der pädagogischen Arbeit

< Kreativität, Organisationstalent sowie eine strukturierte Arbeitsweise

< ein hohes Maß an Engagement, Geduld und Belastbarkeit

< Teamfähigkeit

< Bereitschaft, die Konzeption mit weiterzuentwickeln und lebendig zu gestalten

< Flexibilität bei der Dienstplanung und der täglichen Arbeit

 

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 30.06.2021 an:

Ortsgemeinde Kirchweiler

z.Hd. Hr. Ortsbürgermeister Karl-Otto Dreher

Angewann 2

55743 Kirschweiler

gemeinde@kirschweiler.de

 

Weiter Auskünfte erteilt Ihnen auch Herr Kim Oliver Rieth (KiTa-Leiter) unter 06781-33845

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger in Kirschweiler

die Erklärung der VG Herrstein zur aktuellen Corona-Situation finden Sie unter

folgendem Link:

https://www.vg-hr.de/infos-zu-corona/erklaerung-der-vg-zur-aktuellen-lage/

 

Wenn Sie weitere Fragen, Bitten oder Wünsche haben, bzw. Unterstützung benötigen erreichen Sie mich unter Tel.: 0151 46553196 oder 06781 36363, per Email unter gemeinde@kirschweiler.de oder auch via WhatsApp.

 

Gemeinsam mit den Mitgliedern des Ortsgemeinderates werde ich die erforderlichen Maßnahmen koordinieren.

 

Freiwillige Helfer sind jederzeit herzlich eingeladen ihre Aktivitäten mit uns abzustimmen.

 

Trotz der riesigen Herausforderungen, denen wir derzeit gegenüberstehen, bin ich guter Hoffnung, dass wir mit Disziplin, Unaufgeregtheit, gegenseitiger Unterstützung und Rücksichtnahme diese Krise bewältigen werden.

 

Ihr

Karl-Otto Dreher

Ortsbürgermeister