MGV-Weihnachtsfeier 2014


Oktoberfest 2014 beim MGV

Beim Oktoberfest des MGV Kirschweiler und des Idarer MGV kam nach der Gesangstunde viel Gaudi auf. Natürlich gehörten auch Haxenbraten und originales  Oktoberfestbier zu der Feier dazu.

 

Bilder Oktoberfest beim MGV 2014


Kinderchorgastspiel beim MGV Kirschweiler

Bericht der Nahezeitung

 

MGV-Tagesfahrt 2014 nach Heidelberg

Der MGV Kirschweiler unternahm am 13. September seine traditionelle Tagesfahrt.

Auf einem schön gelegenen Rastplatz gab es das bekannt gute MGV-Frühstück. So gestärkt kam die Reisegruppe am späten Vormittag in Heidelberg an, wo die Stadt während einer Führung näher bekannt gemacht wurde.

Nach einer etwas abenteuerlichen Busfahrt auf die Schlosshöhe war noch genügend Zeit, um in Heidelberg etwas auf eigene Faust zu unternehmen.

Am späten Nachmittag kam die Sonne rechtzeitig zur Schifffahrt neckaraufwärts zur Burgenstadt Neckarsteinbach auf und ließ den Aufenthalt auch auf dem Aussichtsdeck zu.

Beim Abschluss in einem Speiselokal an der nördlichen Weinstraße konnte auch noch das Tanzbein geschwungen werden.

 

 

Bilder zur Tagesfahrt nach Heidelberg 2014


Letzte Chorprobe des MGV

Der MGV hielt, wie es schon Tradition geworden ist, seine letzte Chorprobe mit geselligem Ausklang vor den Ferien in geselliger Runde bei Bratwurst und kühlen Getränken im Wasserschieder Wald ab.

 

 

Letzte Chorprobe 2014 im Naherholungsgebiet Wasserschied Bildergalerie


Fahrt des MGV am 19.06.2014 bis 22.06.2014 nach Norddeutschland

Oldenburg - Papenburg - Bremen - Bremerhaven,

das waren diesmal die Stationen der Mehrtagesfahrt des MGV Kirschweiler.

auf dem Programm standen Führungen durch die historische Residenzstadt Oldenburg und das Schloss des Großherzogs Peter Friedrich Ludwig sowie ein Besuch der Meyer-Werft in Papenburg.

Weitere Stationen der Reise waren die Hansestadt Bremen mit dem historischen Schnoorviertel und der bekannten Böttcherstraße sowie eine Rundfahrt durch das weitläufige Hafengelände von Bremerhaven.

Nach erlebnisreichen und geselligen Stunden und mit vielen neuen Eindrücken ging es am Sonntag mit einem kurzen Zwischenstopp in Andernach nach Hause.

Ein ganz besonderes Erlebnis: Das Singen im Bremer St. Petri Dom mit seiner tollen Akustik.

 

 

 

 

Bilder Fahrt MGV am 19.06.14 nach Norddeutschland


Altweiberfastnacht 2014 beim MGV Kirschweiler

 

Rekordbesuch hatte die "Bunte Gesangstunde" des MGV Kirschweiler am

                                        Dicken Donnerstag.

 

 

Bunt kostümiert waren die Sängerinnen und Sänger zur Gesangstunde

erschienen und vergnügten sich im Anschluss an ein vorzügliches Abendessen

mit eingelegten Heringen, Hackbraten, Pell- und Bratkartoffeln bei frohem

Karnevalsgesang - begleitet von "Oberkapellmeister" Rudolf Rissling

am Schifferklavier - und bei lustigen Vorträgen passend zur Fastnacht.

 

 

       

 

Bildergalerie Altweiberfastnacht am Dicken Donnerstag 2014 beim MGV


Gemeinsames Singen und Feiern

Weihnachtliche Darbietungen beim MGV Kirschweiler

Mit fast 80 Gästen war die Weihnachtsfeier der Gemeinschafts-Chöre MGV Kirschweiler - MGV Idar am Samstag, den 14.12.2013, wieder gut besucht. Vorsitzender Klaus Joos freute sich, neben Sängerinnen, Sängern und Dirigent mit Familienanhang auch wieder eine Reihe von Ehrenmitgliedern und Freunden des Vereins begrüßen zu dürfen.

Für das leibliche Wohl war mit einem festlich aufgebauten Kalt-Warmen Buffet bestens gesorgt.

 

Der Gemischte Chor und die gesamte Gästeschar als großer einstimmiger Chor trugen beim Singen von Liedern zur Advents- und Weihnachtszeit  < wie immer gekonnt begleitet von Dirigent Rudolf Rissling am Akkordeon >  für besinnliche und freudvolle Unterhaltung bei.

 

Mit einer Reihe von weihnachtlichen Vorträgen, die zum Teil zum Nachdenken, aber auch oft zum Schmunzeln führten, wurde die Feier umrahmt und aufgelockert.

 

 

Weihnachtsfeier 2013


Tagesfahrt des MGV zur Mosel

Am 1. Samstag im September bot der MGV Kirschweiler seinen aktiven Sängerinnen und Sängern mit Anhang eine Tagestour an. Die Nachfrage war sehr groß. 50 Mitreisende erlebten einen unterhaltsamen Tag an der Mosel mit herzhaftem Frühstück, einer gemütlichen Schiffsreise und gediegenem Abendessen in einem Weinhof mit Tanz und Gesang.

 

 

 

 

Bildergalerie Tagesausflug an die Mosel 2013


MGV >Letze Chorprobe vor den Sommerferien<

Singen und Feiern im Wald

Der MGV Kirschweiler veranstaltete traditionsgemäß die letzte Gesangstunde vor den Sommerferien im Naherholungsgebiet Wasserschieder Wald mit einem Picknick und viel Gesang.

 

 

Mit dabei waren auch die Sangesbrüder vom Idarer MGV, Partnerinnen und Partner. Gern gesehene Gäste waren auch passive Mitglieder und vor allem auch die Theaterspieler(innen) und Helfer(innen) von den verschiedenen MGV-Veranstaltungen, bei denen sich der MGV auf diese Weise einmal erkenntlich zeigen wollte.

Bei endlich trockenem Wetter wurde bis spät in die Nacht gefeiert.

 

 

 

 


MGV-Ausflug ins Weserbergland

 

Die Mehrtagesfahrt des MGV führte die Sängerinnen und Sänger aus Kirschweiler und Idar diesmal in das Weserbergland mit seinen dunklen Wäldern und romantischen Städtchen. Stationen der Reise waren die Altstadt von Münster, der Kurpark von Bad Pyrmont, die Rattenfängerstadt Hameln, das mittelalterliche Minden und die ehemalige Fürstenresidenz Detmold.

Besichtigt wurden außerdem das Kaiser-Wilhelm-Denkmal an der Porta Westfalica und das bekannte Hermannsdenkmal im Teutoburger Wald.

 

Natürlich kam die Geselligkeit an den Abenden im ausgezeichneten 4-Sterne Mercure Hotel in dem schmucken Ortsteil Hausberge nicht zu kurz.

 

Auch ließen es sich die Sängerinnen und Sänger nicht nehmen, die Besucher in der Liebfrauenkirche in Münster, auch "Überwasserkirche" genannt, und im Mindener Dom mit einigen Liedern zu erfreuen.

 

 

4-Tagesfahrt ins Weserbergland


MGV Konzert 2013 begeisterte das Publikum

"Musikalische Reise" des MGV Kirschweiler war gut besucht

Auf eine musikalische Reise zum amerikanischen Kontinent und in die wärmeren Gefilde Europas entführten die Chöre des MGV Kirschweiler und Idar die zahlreichen Besucher ihres Frühlingskonzertes in der Hans-Becker-Halle. Genau das richtige Programm, um in Gedanken in wärmere Gegenden unserer Erde einzutauchen und die kalten Tage der letzten Wochen für ein paar Stunden zu vergessen, wie es Vorsitzender Klaus Joos bei seiner Begrüßung formulierte. Das aufmerksame Publikum war von den Vorträgen durchweg begeistert und geizte nicht mit Applaus, so dass keiner der Chöre die Bühne ohne Zugabe verlassen durfte.

Wie schon in den vergangenen Jahren wurden die Chöre von Regina Clever einfühlsam am Flügel begleitet. Klaus Joos dankte ihr und dem Dirigenten Rudolf Rissling mit einem aus Kuchenteig gebackenen Notenschlüssel. Im Rahmen des Konzertes ernannte er die langjährigen Vereinsmitglieder Hans-Dieter Haag, Kurt Henn, Arnold Moser und Hans-Werner Wild zu Ehrenmitgliedern. Dem aktiven Sänger und derzeitigen Vereinskassierer Joachim Dieler überreichte er als Dank und Anerkennung für seine über 20-jährige Vorstandstätigkeit die Urkunde des MGV.

 

 

 

 

Konzert 2013


Bunte Gesangstunde beim MGV Kirschweiler

 

An der Altweiberfastnacht am 7. Februar 2013 verlebten die Sängerinnen und Sänger einen sehr unterhaltsamen bunten Abend.

 

 

Schon zur Gesangstunde kamen sie kostümiert.

Nach einem vorzüglichen, traditionellen Heringsessen gab es vielerlei Unterhaltung mit Gesang in Begleitung von Dirigent Rudolf Rissling am Akkordeon, mit Büttenreden und humorvollen Zwiegesprächen.

 

 

 

 

 


Weihnachtsfeier 2012 beim MGV

Für Samstag, den 15. Dezember hatte der MGV Kirschweiler ins Evangelische Gemeindehaus zur Weihnachtsfeier eingeladen.

 

Bunt gemischt saßen die Sängerinnen und Sänger - auch die vom Idarer MGV, mit dem ja seit rund zwei Jahren eine harmonische Chorgemeinschaft besteht - mit ihren Partnerinnen und Partnern, Ehrenmitgliedern, der Dirigentenfamilie und  Freunden des Vereins zusammen. Auch die Partnerinnen der verstorbenen Sänger werden traditionsgemäß eingeladen.

Die große Vereinsfamilie erlebte einen besinnlichen, aber auch heiteren Abend, bei dem sich jeder rundum wohlfühlen konnte beim  Mitsingen zahlreicher Weihnachtslieder, beim Zuhören von Gedichten und Geschichten, beim Erzählen, aber auch beim Laben am köstlichen Buffet und den Getränken und beim Kosten des Weihnachtsgebäckes, das von den Frauen mitgebracht worden war.

 

Fotos: Werner Stubenhofer


Sängerfahrt ins Altmühl-Donautal

07.06. bis 10.06.2012

 

Die zur Tradition gewordene alljährliche Mehrtagesfahrt des MGV Kirschweiler war wieder ein voller Erfolg.
30 Sängerinnen und Sänger vom MGV Kirschweiler und dem verbundenen Idarer MGV waren mit Anhang und Freunden auf Sängerfahrt in die Region Altmühl-Donautal.

Stationen der Reise waren während der Anreise nach Beingries im Altmühltal das idyllische Dinkelsbühl an der romantischen Straße, eine Fahrt durch das untere Altmühltal vorbei an der längsten Holzbrücke Europas nach Kelheim und mit dem Schiff durch den Donaudurchbruch zum Kloster Weltenburg. Besuche in der imposanten Befreiungshalle auf dem Michelsberg oberhalb von Kelheim und im Audi-Museum in Ingolstadt standen ebenso auf dem Programm wie die Besichtigung der historischen Altstadt von Neuburg an der Donau und Führungen durch die Bischofstadt Eichstätt und die mittelalterlichen Gassen von Regensburg. Ein gemeinsames Abendessen in der „Reweschnier“ in Blaubach bei Kusel setzte den Schlusspunkt unter eine gelungene Fahrt. Und natürlich ließen es sich die Sängerinnen und Sänger nicht nehmen, die Akustik in der 45 Meter hohen Kuppel der Befreiungshalle auszuprobieren, was einen ganz besonderen und unvergesslichen Eindruck  bei allen hinterließ.

Bildergalerie zur Sängerfahrt ins Altmühl-Donautal


MGV - Theaterabend in Kirschweiler

Das zwölfköpfige Theaterensemble des MGV hatte mehr als ein halbes Jahr an ihrem Stück "Der verarmte Erbonkel" gearbeitet, das sie nun vor insgesamt 320 begeisterten Zuschauern aufführte.

 

Zum Inhalt:

Die Wirtsfrauen Dora (Monika Theis) und Irene (Margarete Stubenhofer) sind zerstritten. Die Schwestern und Besitzerinnen des "Roten Ochsen" und des "Weißen Ochsen" sind hinter dem Geld des reichen Erbonkels (Hans-Joachim Keidel) her und wollen durch liebevolle Sorgsamkeit die Chancen verbessern, sich jeweils zur Alleinerbin zu machen.

Als Postbotin Helga (Andrea Grub) aus dem Postgeheimnis zitiert und die Schwestern feststellen, dass der Erbonkel all sein Geld verloren hat, verdonnern sie ihn zur Arbeit als Hausknecht in den zwei Gasthäusern. Auch Tilo (Matthias Becker), Helgas Bruder, wird Hausknecht und verdient sich so seinen Unterhalt. Das neue Personal beeindruckt die angereiste Familie Fliegenfänger (Sabine Maurer, Werner Theis) aus Idar und die feine Dame Gloria (Martina Bendle), die sich verlassen gelassen hat, aus München jedoch nicht. Der tollpatschige Rolf Fliegenfänger (Matthias Keidel) verliebt sich während seines All-inklusive-Aufenthalts dennoch in die Wirtstochter Sabine (Michelle Maurer), die ihn später heiratet, weil er noch formbar ist.

Am Schluss finden nicht nur Gloria und Tilo zusammen, auch der Streit zwischen den beiden Schwestern wird durch Zutun des Erbonkels und ihrer Ehemänner Wilhelm (Klaus Joos) und Hugo (Manfred Becker) beigelegt. Onkel Paul bekommt sein illegal gepfändetes Geld zurück und heiratet Postbotin Helga. Er kauft die beiden Gasthäuser und baut am Saar-Hunsrück-Steig eine exklusive Ferienunterkunft mit Namen 

"Zur sanften Kuh".

 

Theaterabend in Kirschweiler


Theaterabend des MGV in Vorankündigung

 

MGV - Konzert 2012

 

Fastnacht beim MGV

Am `Dicken Donnerstag`2012 trafen sich die Sängerinnen und Sänger froh gelaunt und bei guter Stimmung zum traditionellen Heringsessen. Alle unterhielten sich gut bei lustigen Vorträgen und Stimmungsliedern, die Dirigent Rudolf Rissling mit dem Akkordeon begleitete.


Weihnachtsfeier 2011 beim MGV Kirschweiler

Von der traditionellen Weihnachtsfeier, zu der der MGV am 17.12.2011 ins Ev. Gemeindehaus eingeladen hatte, waren die Besucher sehr angetan. Im weihnachtlich geschmückten Saal mit festlich dekorierten Tischen, wurde gesungen und musiziert, heiter und besinnliche Geschichten und Gedichte vorgetragen, und beim festlichen Menü, bei gepflegten Getränken und köstlichem Weihnachtsgebäck konnten sich die Gäste auf Weihnachten einstimmen und gut unterhalten. Bei der Feier sind nicht nur die Mitglieder und Freunde des MGV, sondern besonders auch die Partnerinnen und Partner verstorbener Sänger und Sängerinnen herzlich willkommen. Der Zuspruch war überaus erfreulich.

 

 


Ausflug des MGV zur Saarschleife Sept. 2011

 

Fotogallerie - Ausflug des MGV zur Saarschleife Sept. 2011


MGV Ausflug nach Amsterdam

Stationen der Reise waren das Jagdschloss Paleis Het Loo, eine ehemalige Sommerresidenz der königlichen Familie in der Nähe von Appeldoorn, das Freilichtmuseum Zaanse Schans, das Grachtenviertel von Amsterdam mit Grachtenrundfahrt und geführtem Stadtrundgang. Weiter standen Besuche der Porzelanstadt Delft, des Regierungssitzes Den Haag und des Seebades Schevingen auf dem Programm, sowie die Besichtigung eines Käsebauernhofes bevor die Reise mit einem gemütlichen Beisammensein auf der "Bohrinsel"ausklang.

 

 

 

 

MGV-Fahrt nach Amsterdam


Chorprobe 2011 im Wasserschieder-Wald


Konzert MGV Kirschweiler MGV Idar

Ein ebenso abwechslungsreiches wie anspruchsvolles Programm bot das Konzert des MGV Kirschweiler den zahlreichen Besuchern in der Hans-Becker-Halle am 7. Mai 2011. Vorsitzender Klaus Joos ging in seiner Begrüßung besonders auf das Chorprojekt der Männer aus Idar und Kirschweiler ein und bedankte sich bei den Idarer Sängern und ihrem Dirigenten für die gute Zusammenarbeit. Diese ist für die beiden Chöre nichts Neues, denn während der Dirigententätigkeit von Adolf Scherpner bei beiden Vereinen standen die Sänger aus Idar und Kirschweiler schon öfter gemeinsam auf der Bühne. Allerdings mit dem Unterschied, dass es damals mehr als 160 Sänger waren. Eröffnet wurde der Melodienreigen vom gemischten Chor des MGV Kirschweiler unter der Leitung von Rudolf Riesling. Dann folgte der erste Auftritt des gemeinsamen Männerchores aus Kirschweiler und Idar. Der Frauenchor des MGV präsentierte sich mit schwungvollen Liedern. Der zweite Teil gehörte ganz den rund 40 Sängern, ausgewogen über die vier Chorstimmen verteilt.

Im Rahmen des Konzertes ehrte Birgit Klein, Vorsitzende des Kreischorverbandes, vom MGV Kirschweiler Gerhard Mohr für 65 Jahre und Freimut Galle für 40 Jahre sowie vom Idarer Männergesangverein Karl Becker für 60 Jahre, Bernd Spindler für 50 Jahre und Ottomar Schuhmacher für 25 Jahre Singen im Chor. Rudolf Riesling erhielt von Klaus Joos eine Dankurkunde für 20 Jahre Dirigententätigkeit beim MGV Kirschweiler.

Theaterabend beim MGV

"Dem Himmel sei Dank"

 

 

 

v.l.n.r. oben: Matthias Becker, Klaus Joos, Werner Theis, Hans Joachim Keidel

                mitte: Sabine Maurer, Monika Theis, Margarete Stubenhofer, Andrea Grub, Martina Bendle

                unten: Matthias Keidel, Anna Will

                                                                    fehlend: Manfred Becker

 

Theaterabend in Kirschweiler

 

 „Dem Himmel sei Dank“, hieß es am Samstag, den 19.03. und Freitag, den 25.03.2011 in der Hans-Becker Halle in Kirschweiler. Zum elften Mal stand die Theatergruppe des MGV Kirschweiler  schon auf der Bühne, um diesmal ein Stück von Bernd Gombold aufzuführen.

In dem vom gesamten Theaterteam ausgewählten Lustspiel boten elf Darsteller mit ihrem  Souffleur Matthias Keidel zwei Stunden beste Unterhaltung im größtenteils Hunsrücker Dialekt:   Im Haus des Pfarrers Alfons Teufel (gespielt von Klaus Joos) gibt es eine Menge komischer Turbulenzen, weil der Hausherr mit nicht ganz alltäglichen Methoden versucht, in seiner Pfarrgemeinde das dringend benötigte Geld für das sanierungsbedürftige Kirchengebäude aufzutreiben.

Vor allem der strenge Domkapitular Dr. Jüngling (Manfred Becker), der arbeitsscheue, aber dafür umso geselligere Messner Johannes Höll (Hans Joachim Keidel) mit seiner schnell aufbrausenden Frau Emma (Monika Theis), ein unerwarteter, schüchterner Besucher (Werner Theis) und besonders die resolute, scheinheilige Pfarrgemeinderatsvorsitzende Elfriede Engel (Margarete Stubenhofer), die in der Gemeinde Karriere machen will, stellen den herzensguten Geistlichen vor manches Problem. Treu an der Seite des Pfarrers steht seine ihn umsorgende Haushälterin Hermine (Andrea Grub), die kein Blatt vor den Mund  nimmt und es  faustdick hinter den Ohren hat. Für weitere amüsante Szenen sorgten Matthias Becker als Student und cleverer Freund von Uschi (Anna  Will), der netten Nichte der Pfarrgemeinderatsvorsitzenden, eine flott-freche Aerobic-Lehrerin (Martina Bendle) und eine scheue, verklemmte Handarbeitslehrerin (Sabine Maurer).

Während der Proben, die seit Herbst 2010 liefen, kamen den Akteuren viele Ideen für weitere witzige Szenen mit Lokalkolorit.

 

 

Theaterabend beim MGV


Sängerreise zum Starnberger See

Besuch in einer der schönsten Ecken Deutschlands: "Sängerreise des MGV ins Alpenvorland" 2010

Auch in diesem Jahr organisierte der MGV Kirschweiler für seine aktiven und passiven Mitglieder sowie Freunde und Gönner des Vereins eine mehrtägige Sängerreise. Ziel war eine der schönsten Ecken Deutschlands, das Fünf-Seen-Land um den Starnberger See im Süden Münchens. Auf der Hinfahrt wurde noch die Fuggerstadt Augsburg besucht und auf der Heimfahrt machte man Rast in Ulm mit seinem weltberühmten Münster und dem gemütlichen Fischerviertel. Das weitere Programm enthielt Tagesausflüge in die bayrische Landeshauptstadt und an den Tegernsee. Nach dem Besuch von Schloss und Park Nymphenburg und einer Stadtführung konnten die Reiseteilnehmer die "Weltstadt mit Herz" auf eigene Faust erkunden. auf der Rückfahrt nach Feldafing machte die Gesellschaft noch einen Abstecher zum Kloster Andechs, wo man nicht nur das weltberühmte Bier probierte, sondern auch in der Wallfahrtskirche mit ihrer herrlichen Akustik einige Lieder sang. Stationen am Tegernsee waren das bekannte Wildbad Kreuth, der Ort Tegernsee mit seiner Schlosskirche und Rottach-Egern, wo man bei Martin Frühauf in seinem Lokal "Postillion" einkehrte und Grüße aus der alten Heimat überbrachte.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Konzert MGV Kirschweiler - Musikverein Niederbrombach

Gelungene Premiere "Mit Sang und Klang" - Konzert 2010

 

In diesem Jahr stand das Frühjahrskonzert des MGV Kirschweiler unter dem Motto "Mit Sang und Klang".

"Sang" steht für Sängerinnen und Sänger des MGV Kirschweiler,

"Klang" für das Blasorchester Niederbrombach.

Gemeinsam präsentierten sie in der voll besetzten Hans-Becker-Halle

ein ebenso abwechslungsreiches wie anspruchsvolles Programm.

 

 

 

 
 
 

MGV singt in Berliner Gedächtniskirche 2009

 

 

Berlin war eine Reise wert
MGV Kirschweiler traf MdB Julia Klöckner und sang in der Gedächtniskirche

Auch in diesem Jahr veranstaltete der MGV Kirschweiler für seine aktiven und passiven Mitglieder sowie Freunde und Gönner eine mehrtägige Sängerreise. Ziel war die Bundeshauptstadt Berlin, wo ein umfangreiches Kultur- und Besichtigungsprogramm auf die Reiseteilnehmer wartete. Neben einer Stadtrundfahrt, einer Schiffstour und einem Ausflug nach Potsdam und zum Schloss und Park Sanssouci standen auch eine Veranstaltung im Berliner Brett`l, einem musikalisch-literarischen Kabarett, und ein Abend in den Hackeschen Höfen auf dem Plan. Weitere Highlights waren der Besuch im Paul-Löbe-Haus bei der Bundestagsabgeordneten Julia Klöckner, die extra für die Besuchergruppe aus Kirschweiler nach Berlin gekommen war, sowie die Besichtigung des Plenarsaals und der berühmten Kuppel im Reichstagsgebäude. Natürlich ließen es sich die mitgereisten Sängerinnen und Sänger auch nicht nehmen, in der Gedächtniskirche einige Lieder zu singen.    

MGV Kirschweiler -Letzte Chorprobe vor der Sommerpause-

Der gemischte Chor des MGV Kirschweiler traf sich am 09.07.2009 im Wasserschieder-Park zur letzten Chorprobe vor der Sommerpause. Wie alljährlich wurde diese Probe mit einem Picknick abgeschlossen, zu dem auch erstmals der neue Kinderchor dabei war.