Jugendlicher Elan beim Arbeitseinsatz in der Freizeitanlage

Dem Aufruf zum Arbeitseinsatz in der Freizeitanlage "Wasserschieder Wald" war eine stattliche Zahl von Jugendlichen und ein Ortsgemeinderatsmitglied gefolgt.

Dabei konnten die anwesenden Erwachsenen nur so staunen, mit welchem Eifer und welcher Tatkraft die jungen Leute ihre Arbeit verrichteten.

Sie sammelten Unrat aller Art in der gesamten Freizeitanlage auf, reparierten Tische und Bänke, befreiten sie vom Schmutz und gaben ihnen einen neuen Anstrich. Unkraut um die Hütte der Feuerstelle wurde aus den Fugen der Steine gekratzt und noch vieles mehr.

Um die Mittagszeit hatten sich schließlich alle gebratene Würstchen vom Rost und erfrischende Getränke verdient.

Zum Abschluss bedankte sich Ortsbürgermeister Hans-Werner Moser bei allen Beteiligten für ihren unermüdlichen Arbeitseinsatz und gab seiner Hoffnung Ausdruck, dass es in Zukunft zu keinen mutwilligen Sachbeschädigungen mehr kommen wird.

Evang. Jugendraum






 

 

Ev. Jugendclub Kirschweiler