Spende von Hans-Werner Wild an

KiTa Funkelstein, Verein Kind für Kinder und Diakonie Bad Kreuznach

 

Am Donnerstag, den 27.11.2014 überreichte Herr Hans-Werner Wild

je eine Spende in Höhe von EUR 2.000,- an die KiTa Funkelstein, Leiterin Rite Hobein,

den Verein Kind für Kinder, Vorsitzender Manfred Storr

und die Diakonie Bad Kreuznach.

Bericht in der Nahe-Zeitung am 28.05.2014

Der "WILDE WESTEN" in der KiTa Funkelstein 2013

2. Kunstaustellung am 24.06.2012 in der KiTa Funkelstein

Kinder und Kunst

In Kirschweiler leben bekanntlich eine Menge kreative Menschen. Und für den Nachwuchs ist gesorgt.

Gemälde, Handtaschen, und Skulpturen, in der Kindertagesstätte Funkelstein in Kirschweiler staunten zahlreiche Besucher über die ausgestellten Kunstwerke der Kindergartenkinder. Vor einigen Jahren weckte ein Hundertwasser-Projekt bei den Kindern das Interesse an Kunst. Damals entstanden ein riesiges Mosaik und ein Gemälde im Stile Friedensreich Hunterwassers im Treppenhaus der KiTa. Die Kinder waren von dem Projekt so begeistert, dass sie eine eigene Ausstellung kreieren  wollten. Die erste Vernissage unter dem Motto: "Kinder, Kunst und Krempel" startete im Oktober 2009. Durch den großen Erfolg war nach kurzer Absprache mit dem Elternausschuss klar, dass in drei Jahren eine weitere Vernissage organisiert werde sollte, was nun auch in die Tat umgesetzt wurde. Fünf Monate lang wurde gemalt, modelliert, gehämmert und fotografiert, bis eine breite Palette an künstlerischen Werken in den Räumen der KiTa ausgestellt werden konnte. Die KiTa-Leiterin Rita Hobein berichtet: "Die Kinder und wir hatten eine spannende Zeit und ein gemeinsames Ziel, das wir mit Spaß verfolgten. Manche Kinder musste man bremsen, da sie gleich wahnsinnig viel schaffen wollten, manche musste man aber auch leicht dazu animieren. Letzendlich war es aber allen eine große Freude, die Vernissage mitzugestalten." Ganz besonders freut sich Frau Hobein über das selbstständige Arbeiten der Kinder.

Von den Kunstwerken war am Ende des Tages ein Großteil verkauft. Der Erlös kommt dem Kindergarten zugute. Vielleicht gibt es ja schon in einigen jahren eine weitere Ausstellung in der KiTa Funkelstein.

 

Liebe Eltern, Großeltern und Freunde der Funkelsteinkinder,

 

heute möchte ich Euch einen Überblick über die  Aktivitäten des Elternausschusses geben:

 

Wir unterstützen die Erzieherinnen und Kinder der Kita Funkelstein beim Organisieren von Veranstaltungen.

 

2012 waren dies:

-          Kinderfasching

-          Stand beim Hexenrock

-          Vernissage

-          Laternenfest

-          Weihnachtsfeier

-          Gründung Förderverein

 

Während der Veranstaltungen übernehmen wir verschiedene Dienste.

 

2013 konnte der Kinderfasching wegen des Umbaus der Hans-Becker-Halle leider nicht stattfinden.

Stattdessen möchten wir im Frühsommer gerne ein Mittelalter-/Grillfest o.ä. organisieren.  Ideen dazu nehmen wir gerne an!

 

Zudem möchten wir gerne Themenabende für Eltern anbieten (z.B. Vortrag Kinderarzt, Heilpraktiker,...).  Auch hierzu sind Ideen von Euch gefragt!

 

Wir hoffen, Euch hiermit einen kleinen Einblick in die Tätigkeiten des Elternausschusses gegeben zu haben.

Zudem hoffen wir auf zahlreiche Ideen fürs Frühsommerfest und die Themenabende!

 

 

Eure Vorschläge und Ideen aber auch Kritik oder Verbesserungsvorschläge könnt Ihr gern jederzeit an kitafunkelsteinatkirschweiler.de senden, oder in den Elternausschuss-Briefkasten in der KiTa einwerfen bzw. uns einfach direkt ansprechen.

Eine Liste der Elternausschuss-Mitglieder findet Ihr weiter unten.

 

Euer Elternausschuss

 

P.S.: Der Förderverein ist jetzt im Vereinsregister eingetragen!!!

 

 

Birkenmaier

Carole

 

Dietrich

Michaela

 

Gemmel

Simona

 

Hartenberger

Claudia

 

Jungblut

Carmen

 

Keppler

Mark

 

Moser

Erwin

 

Orth

Alexandra

Vorsitzende

Patzwaldt

Sebastian

Schriftführer

Ruppenthal

Katja

 

Seitz

Alexandra

Stellv. Vorsitzende

 

 

Kinder und Kunst


2. Kinder, Kunst und Krempel Ausstellung

Einladung

 

Am Sonntag, den 24.06.2012

von 10:00 - 14:00 Uhr

in der KiTa Funkelstein in Kirschweiler

Die Kinder präsentieren ihre "Kunstwerke"

auf Holz, Leinwand und Papier.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Die Kinder und das Team der KiTa Funkelstein

Umwelttag in Kirschweiler

Der Umwelttag 2012 wurde am 17. April von der Freiwilligen Feuerwehr Kirschweiler ab 18:00 Uhr durchgeführt. Die KiTa "Funkelstein" unterstützte diese Aktion, indem die Kinder der KiTa bereits morgens mit dem Säubern des Wegesrandes rund um Kirschweiler unter Leitung ihrer Erzieherinnen begannen. Die Bewegung an der frischen Luft und die außergewöhnlich wichtige Arbeit fanden die kleinen Helfer "super cool".

 

Kinderfastnacht 2012 in der Hans-Becker-Halle

 

Am 12. Feb. 2012 feierten die Kinder der KiTa Funkelstein und ihre Freunde, Eltern und Großeltern  in der Hans-Becker-Halle eine Faschingsparty. Herr Brunn begleitete die Partygäste mit Musik und verbreitete unter den kleinen und großen Gästen eine tolle Faschingsstimmung. Mit Polonaise, Ententanz und Gitarrenband-Einlage wurden alle stimmungsvoll unterhalten. Für das leibliche Wohl hatten die Erzieherinnen und die Elternschaft bestens gesorgt und für manchen kam das Ende der Veranstaltung viel zu früh.

 

 

Kinderfasching 2012 in der Hans-Becker-Halle


Spieglein, Spieglein an der KiTawand

 

Der Nikolaus im Kindergarten 2011

 

Am Montagmorgen staunten die Kinder in der KiTa Funkelstein nicht schlecht. Sie bekamen Besuch vom Nikolaus. Nachdem der gute Nikolaus seinen angekündigten Besuch im Wasserschieder Wäldchen am Sonntag wegen zu schlechtem Wetter abgesagt hatte, erschien er bei den Kindern in der KiTa am Montag. Sie begrüßten ihn in froher Runde mit Weihnachtsliedern und ließen sich fröhlich und manchmal auch etwas ängstlich von ihm bescheren. Die Kleinsten lümmelten sogar mit dem Nikolaus auf der Couch.

 

 


Tag der offenen Tür

KiTa Funkelstein

Mehr Platz zum Spielen: Kindertagesstätte umfassend renoviert
In der Kindertagesstätte Kirschweiler bewegt sich etwas: Nach einer umfangreichen Renovierung in den vergangenen Monaten konnten Interessierte am Samstag die neu gestalteten Räumlichkeiten bestaunen, sich mit den Erzieherinnen unterhalten und über den neuen Förderverein der Einrichtung informieren.

 

Leiterin Rita Hobein erklärte die aufwendigen Umbauarbeiten: „Wir haben einen neuen Schlafraum für die Ganztagskinder eingerichtet und mussten die neuen Brandschutzmaßnahmen erfüllen. Dazu sind neue Notausgänge geschaffen worden.“ Wer das alte Schulgebäude im Kirschweiler Angewann kennt, erinnert sich vor allem an die hohen Decken in allen Räumen. Durch neue Konstruktionen konnte die Akustik in allen Bereichen wesentlich verbessert werden.

Beim Rundgang fallen neu eingezogene Wände, renovierte und vergrößerte Waschräume und im oberen Stockwerk außerdem eine zweite Spielebene auf, die eine Vergrößerung der Spielfläche bezweckt. Überall befanden sich die Erzieherinnen am Samstag in Gesprächen mit Eltern der Kindergartenkinder, Interessenten und Mitgliedern des Gemeinderates.

Ortsbürgermeister Hans-Werner Moser ist begeistert von den neuen Räumlichkeiten: „Mir selbst gefällt die Neugestaltung unserer Kindertagesstätte sehr gut. Die Eltern loben vor allem das Konzept hier in Kirschweiler. Das Personal mit seinem Teamgeist ist sehr gut ausgebildet und nimmt auch regelmäßig an vielen Fortbildungen teil, um immer auf dem neuesten Stand zu sein. Natürlich haben wir auch die Öffnungszeiten angepasst, um auf die Bedürfnisse der Bürger eingehen zu können.“

Insgesamt unterstützte das Land den Umbau mit 80 000 Euro, die Ortsgemeinde Kirschweiler steuerte knapp 30 000 Euro bei. Der „Tag der offenen Tür“ war außerdem Anlass, den neuen Förderverein vorzustellen. Der Vorsitzende des Elternausschusses Mark Keppler ergriff vor wenigen Wochen die Initiative, um das schon länger existierende Vorhaben endlich in die Tat umzusetzen.

Das Team der Erzieherinnen stellte außerdem ein bei den Kindern sehr beliebtes Projekt vor. Seit Ende der Sommerferien sind immer wieder Hunde in der Kindertagesstätte „Funkelstein“ zu Gast. Das Interesse der Kinder an den Vierbeinern war vor allem durch die Hunde zweier Erzieherinnen geweckt. Als alle Eltern dem Vorhaben zustimmten, zwei Besuchshunde in den Kindergartenalltag zu integrieren, kamen nach und nach in kleineren Etappen verschiedene Themen rund um das Thema „Hund“ hinzu. Ein ganz besonderes Highlight war der Besuch der Rettungshundestaffel Nahe-Hunsrück, die vor zwei Wochen zu Gast war. Sie besteht aus ehrenamtlichen Hundeführern und Helfern, die für die Suche nach vermissten Personen in Flächen oder Trümmern ausgebildet werden. Dabei erfuhren die Kinder auch, wie eine Personensuche funktioniert und wie die Hunde darauf trainiert werden. Eine spannende Sache, fanden die Kleinen.

 

 

 

 

"Kirschwella Maad"

Budenfest an der KiTa "Funkelstein"

Am Dienstag, den 14. Juli 2011, feierten die Kinder der KiTa Funkelstein in Kirschweiler erstmals einen Markttag.

Der Festplatz des "Kirschwella Maad" ließ keine Wünsche offen.

Neben den Vergnügungsständen wie Dosenwerfen, Froschrennen, Wasserspritzen, Brezelnschnappen und Reifhüpfen gab es natürlich auch Würstchen vom offenen Feuer und frische Waffeln für die Gaumenfreuden. Verdursten musste auch niemand, und mit den selbstgebastelten Papiereuros konnten die Kinder sich ihre Wünsche an den Buden erfüllen.

 

 

"Kirschwella Maad" Budenfest an der KiTa Funkelstein


Ausstellung Kinder, Kunst und Krempel

 

 

Am Sonntag, den 11.10.2009 luden

die Kinder und ihre Betreuerinnen

von 10.30 - 13:00 Uhr

 zu einer besonderen

>Kunstausstellung<

in den Kita Funkelstein ein.

^

Begrüßung durch die Leiterin, Frau Rita Hobein und den Ortsbürgermeister von Kirschweiler, 

Herrn Hans-Werner Moser.

Auch der neue Ortsbürgermeister von Hettenrodt,

Herr Jürgen Thom

begrüßte die sehr zahlreich erschienenen Gäste

aus den beiden Gemeinden.

 

 

Im Eingang hatten die Kinder

selbstgebastelte Tüten und Sterne

an der Wand entlang befestigt.

 Eine sehr kunstvoll gelungene Komposition.

           
^
Die Fußabdrücke der Kinder waren als Schmetterlinge dargestellt
  

 

 

 

 

Ist das nicht ein lustiger Geselle?

Dieser und noch eine ganze Kompanie

konnte man im Flur bestaunen.

 

 Ein Gästebuch der ganz besonderen Art hatte Nadine Hartmann, eine der Erzieherinnen zur Verfügung gestellt.

Alle Gäste konnten sich darauf "verewigen", was allerdings nur von kurzer Dauer sein wird, denn das Gute Stück wird gleich darauf verschrottet

 

25jähriges Dienstjubiläum Rita Hobein, Leiterin KiTa Funkelstein

 

Am 25.09.2009 konnte die Leiterin des KiTa Funkelstein, Frau Rita Hobein, 

auf 25 Arbeitsjahre im KiTa Funkelstein zurück blicken. 

Zu diesem Jubiläum gratulierte Ortsbürgermeister Hans-Werner Moser im Rahmen eines gemütlichen Beisammenseins in der Edelsteinklause, zu dem alle Gemeindeangestellten, sowie der Gemeinderat eingeladen waren.